Sonntag, 30. März 2014

Herzlich Willkommen in unserem Ort!


Mit der Pflanzung eines Jahrgangsbaumes an der Priesteblicher Straße wurden am 29. März 2014 die 8 Neugeborenen des Jahres 2013 aus unseren Ortschaften Frankenheim, Lindennaundorf und Priesteblich herzlich willkommen geheißen. Die gepflanzte Winterlinde steht als ein Symbol für das Leben und die Zukunft in unserem Ort. Auch in den anderen Ortschaften und in der Kernstadt wurden Jahrgangsbäumchen für die neuen Einwohner in die Erde gesetzt. Mit den Einzelbaumpflanzungen, welche die früher üblichen wegebegleitenden, aber oft fernab liegenden Pflanzungen ablösen, soll auch die Verbundenheit in unseren Ortschaften gestärkt werden. Durch Eltern und Geschwister der Neuankömmlinge wurde der Baum in die Grube gesetzt, das Pflanzloch verfüllt und ein Gießring angelegt. Zusammen mit den Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr wurde der Baum durch die kleinen Gärtner angegossen. Wie wir erfahren konnten, wurden die Voraussetzungen für einen "Jahrgangsbaum 2014" in unserem Ort auch schon geschaffen. Somit wünschen wir alles Gute für die jungen Mütter und ihre Babys.

Foto: Jürgen Bentz

Mittwoch, 19. März 2014

Vorstandswahl im Heimatverein

Am 15. März 2014 fand die Jahreshauptversammlung des Heimatvereins statt.
Die wesentlichen Themen dabei waren eine geringfügige Veränderung der Vereinsatzung, der Tätigkeits- und der Finanzbericht 2013.
Gleichzeitig fand die Vorstandswahl für den neuen Wahlzeitraum März 2014 bis März 2016 statt.
Nach fast 8 Jahren Tätigkeit als 2. Vorsitzender schied unser Vereinsmitglied Jörg Böttcher nunmehr aus dem Vorstand des Heimatvereins aus. In dieser Zeit lagen ganz wesentliche Meilensteine der Vereinsgeschichte wie die Sanierung der Bockwindmühle Lindennaundorf, der Bau unseres Kinderspielplatzes und die Errichtung des Vereinshauses an der Mühle Lindennaundorf.
Wir bedanken uns ganz herzlich bei Jörg Böttcher für seine langjährige Arbeit in der Vereinsführung.
 
Neu in den Vorstand wurde Mirco Goetze gewählt. Er bekleidet von nun an die Position des 2. Vorsitzenden. Ihm zur Seite stehen Heinz-Otto-Klas als Schriftführer, André Kühn als Kassenwart sowie Jens Schwertfeger als 1. Vorsitzender.

Montag, 10. März 2014