Dienstag, 17. September 2013

Jahresprogramm des FränkLind´chen Kindertreffs

Zum Lesen anklicken!


Montag, 16. September 2013

Frankenheim und Lindennaundorf feierten 3 Tage lang ein tolles Heimatfest

vom 06. bis zum 08.09.2013 feierten die Frankenheimer und Lindennaundorfer, zusammen mit vielen auswärtigen Gästen Ihr traditionelles Heimatfest.
Am Freitag trafen sich die Kinder von Frankenheim und Lindennaundorf zum traditionellen Festumzug. Unter musikalischer Begleitung durch den Fanfarenzug Markkleeberg zogen weit mehr als 100 Kinder im Lichtermeer der Lampions und Fackeln von der Frankenheimer Kirche zur Lindennaundorfer Windmühle. Im Anschluss wurde am Lagerfeuer Knüppelkuchen gebacken, Bratwürstchen gegrillt und bis zum frühen Morgen zur Discomusik getanzt. Ein besonderer Hingucker waren die strammen „Bauchtanzmädels“ aus Frankenheim und Lindennaundorf, auch bekannt unter dem Künstlernamen „The FrankLin´s“. Hier konnten echte Kurven bestaunt werden und Bäuche, die diesen Namen auch verdienen. Allerdings hatte Sultan „Muli“ sich auch noch eine richtige Granate eingeladen, Bühnenprofi „Latifaa“ zeigte den Freizeitkünstlern dann wie Hüfte und Bauch beim Tanzen so richtig eingesetzt werden.
Sportlich ging es beim 7. Lindennaundorfer Heimatfestpokal im Volleyball zu, bei welchem wieder viele Mannschaften aus der Umgebung antraten. Den Pokal holten sich in diesem Jahr die „Zingster“ aus Grünau.
Wie bereits am Vorabend liefen zum Seniorennachmittag unsere „Bauch-Models“ ein weiteres Mal auf und brachten das Festzelt erneut zum Brodeln. Zur Freude der Gäste konnten unter den Kostümen viele bekannte Gesichter des Heimatvereins sowie auch der Ortsvorsteher ausgemacht werden.
Kunterbunt ging es zu beim großen Kinder-Spiel-Nachmittag. Besonders hart belagert wurde wieder die Hüpfburg des Vereins aber auch der Bastelstand des „FrankLind´chen Kindertreffs“. Hier konnten die Kinder Basteln, Malen und eigene Lampions herstellen.
Unter dem Slogan „Spiel, Spaß, Feuerwehr“ gab es kleine Wettbewerbe für Kinder von und mit der Jugendfeuerwehr Lindennaundorf. Dabei konnten die Kleinen spielerisch lernen, welche Aufgaben die Feuerwehr hat und was Feuerwehrmänner und -frauen dafür alles können müssen.

Unsere diesjährige Festausstellung widmete sich der „Die Wildnis gleich nebenan“. Dabei wurden die animalischen Nachbarn unserer Ortschaften, die Bewohner von Wald und Flur in anschaulichen Präparaten und Bildtafeln vorgestellt. Von den Einwohnern wurden dafür wieder viele thematische Fotos aus dem Ortsleben bereitgestellt.  Besonders der Waschbär, welcher in unserem Ort bereits mächtig zu Gange ist, stand im Mittelpunkt der Diskussionen der „heimgesuchten Anwohner“.
Zur Live-Musik der „VS-Company“ ging es dann tanzend in die Samstagnacht bzw. bis in den kommenden Morgen.
Für die ganz „Harten“ begann der Sonntagmorgen mit dem traditionellen Lauf um die Gemeinden. Vom Festplatz führte der Parcours durch Lindennaundorf, Rückmarsdorf, um Frankenheim herum wieder zum Festplatz. Anschließend gab es spannenden Boxsport im Festzelt zu erleben, wo der Boxclub Markranstädt wieder seinen Boxring aufgestellt hatte.
Ein besonderer Höhepunkt war das Fußballturnier mit inzwischen 6 Mannschaften aus den benachbarten Orten.
Den Sieg holten sich in diesem Jahr die Sportfreunde aus Dölzig, gefolgt von Frankenheim und den Rückmarsdorfer Handballern. Herzlichen Glückwunsch!
Ebenso im sportlichen Programm des Nachmittages waren Geschicklichkeitsspiele wie Ballzielwurf, „Der heiße Draht“ und Bierglasschusseln aber auch klassisch-olympisches Kugelstoßen war im Programm.

Die Kinder konnten an zwei Tagen kostenlos auf den Pferden unseres Lindennaundorfer Pferdehofes reiten. Am Sonntag spendierte der Verein zudem eine ganze Stunde Karussell-Freifahrten für alle Kleinen Festbesucher.
Zum Abschluss des Festes begrüßte und begeisterte der Zauber-Clown „Telli Morelli“ alle Kindern im Festzelt. Dabei war Mitmachen angesagt – eine tolle Show, nicht nur für die Kinder, sondern vor allem mit ihnen.

Der Erfolg eines solchen Festes ist nur möglich durch die vielfältige Unterstützung von Vereinsmitgliedern, der FFW Lindennaundorf und vielen freiwilligen Helfern, von unseren Sponsoren und natürlich durch die rege Teilnahme aller Einwohner und Gäste.

Wir möchten uns herzlich bedanken bei allen Mitwirkenden und Helfern, bei der Stadtverwaltung Markranstädt, bei Baudienstleistungen Ronny Kalinski, BGS GmbH Leipzig, Boxclub Markranstädt für sportliche Höhepunkte und den Sicherheitsdienst, Dachdeckermeister Tilo Lehmann, Eiscafé Eisbär Lützen, Elektromeister Martin Triller, Englers Landgärtnerei, bei der Fahrbibliothek des Landkreises Leipzig, den Familien Beckmann, Gehrmann, Haberkorn, Lohmann, Maudrich, Oettmeier, Schützenmeister, Schwertfeger und Thamm, bei Fensterreinigung Steffen Otto, Fliesenlegemeister Jörg Frommolt sowie seinen Mitarbeitern, Fliesenlegemeister Lutz Müller, Floristik Heike Weiß, Frank Fahrzeugbau GmbH, Frank und Gunther Pfeiffer mit Ihren Teams, bei der Freiwillige Feuerwehr Lindennaundorf, Frisiersalon Greta Valentina – Christin Müller, Fußbodendesign Jens Wagenknecht, Gabriele Eheleben, Gasthof Lindennaundorf - Susann Hendrisch, Gerald und Theresia Freygang, Gudrun Müller, Hausmeisterservice Roland Kalinski, Heino Alpers, Heinz Unger, Hennig & Lehmann GmbH, Hydraulik Markranstädt GmbH, ICP Leipzig GmbH, Kosmetikstudio Gabriele Salbach, Kutter GmbH & Co. KG, Lea Optik Katrin Müller, Löwenstark Leipzig für die ausgezeichnete Pflege der Sanitäranlagen, Maik und Lydia Herbarth, Matthias Hoeber Sicherheitstechnik, MOBAU Leipzig, Müller Isolierungen, Palm Elektroinstallation Dölzig, beim Pferdehof Lindennaundorf – allen Pferdeführern und den Tieren, Physioterapie Anet Köditz, Ralf Steinmetz GmbH, Reinhard und Ute Götze, Robert Bosch Thermotechnik GmbH, Roland und Lieselotte Bude, Sanitär- und Heizungsbau Hirschfeld sowie seinen Mitarbeitern, Schannewitzki Städtereinigung GmbH, Schausteller Franzelius und seinem Team, Steffen Blauert - Strahlen am Bau, Sto AG Leipzig, Textilreinigung Monika Tschöke, Tischlermeister Frank Keil, Ulrich Kusch, Ursula Kaueroff, unseren Bauchtanzlehrerinnen Uta Schmieder, Ute Buttig und Ingrid Hirschfeld, Volker Bartnik - Zaun- und Toranlagen, Zweirad Döbel, IKK Classic, Kosmetikstudio Gabriele Eheleben, Karstadt Leipzig, Perfetto Leipzig, Herr Frank Gareis, Herr Volker Schmeißer

Im Namen aller Mitwirkenden
Jens Schwertfeger
Quelle: LVZ vom 9. Sept. 2013, Foto: André Kempner

Montag, 2. September 2013

40 Jahre Kulkwitzer See - FränkLind`chen beim Promenadenfest


Gern folgte der Kindertreff FränkLind`chen der Einladung der Stadt Markranstädt beim Eröffnungsfest der Promenade am Westufer des Kulkwitzer See`s aktiv mitzuwirken. Der Kindertreff organisierte einen Bastelstand, um mit den Kindern verschiedene Laternen für die am Abend stattfindende Laternen- und Fackelfahrt zu gestalten. Eine akribische Vorbereitung, viele fleißige Helfer, schönes Wetter und zahlreiche Besucherkinder, waren die Zutaten für einen erlebnisreichen, kreativen und lustigen Basteltag.
Bei dieser Aktion hatte das neue FränkLind`chen-Zelt Premiere. Es ist sehr stabil und trotzt deshalb besser Wind und Regen. Da es auch etwas größer ist, haben die Kinder mehr Platz im Zelt.  Mehr Platz brauchten wir auch, denn beim Promenadenfest war der Andrang groß.
Etwa 60 Laternen bastelten und verzierten die Kinder gemeinsam mit den Helfern, Eltern und Großeltern. Selbst an die kleinsten Besucher wurde gedacht. Mit viel Freude, Stolz und Eifer bastelten auch Zweijährige ihre Laterne. Fünf verschiedene Modelle standen zur Auswahl, so konnte jedes Kind sein Lieblingslicht gestalten. Für alle Helfer war es eine Freude, nach getaner Arbeit  in die glücklichen Gesichter der Kinder zuschauen. Es strahlten die Laternen genauso wie die Kinderaugen.
Der Heimatverein nutzte die Gelegenheit und stellte am Stand nebenan die Lindennaundorfer Bockwindmühle vor. Ein großes Dankeschön an alle fleißigen FränkLind`chen - Helfer, an Antje, Birgit, Doris, Frank, Jürgen, Kathrin, Magret und Steffi.

Heimatfest in Lindennaundorf und Frankenheim vom 6. bis 8. September 2013




Nur noch wenige Tage bis zu unserem Heimatfest 2013!
 
Liebe Markranstädter, liebe Freunde

Zum Vergrößern anklicken!
aus Nah und Fern,

der Heimatverein Frankenheim-Lindennaundorf e.V. lädt ein zum diesjährigen Heimatfest in Frankenheim und Lindennaundorf mit seinen vielfältigen Angeboten für Alt und Jung, von Sport bis Unterhaltung. Gemeinsam mit dem Boxclub und der Freiwilligen Feuerwehr haben wir wieder ein reichhaltiges und buntes Programm zusammengestellt. Ob Sie mit Ihren Kindern spannende Spiele erleben wollen oder selbst am Abend zünftig das Tanzbein schwingen, ein Besuch lohnt sich immer. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

06. bis 08. September 2013