Posts

Es werden Posts vom Juni, 2013 angezeigt.

Vereinsfahrt ins Mühlenmuseum Gifhorn

Bild
Vom 08. zum 09. Juni 2013 fand unsere Vereinsfahrt nach Gifhorn statt. Auf dem Programm stand dabei ein Besuch des Internationalen Mühlenmuseums. Von Wind- bis Wassermühlen, von Europa bis nach Fernost, das Museum ist ein Muss für alle Mühlenfreunde. Am Sonntag wurde die Wassermühle in Wahrenholz besichtigt. Müllermeister Wilfried Nitsche führte die Lindennaundorfer Gruppe durch das altehrwürdige Mühlengebäude und begeisterte mit seinen Geschichten. Zum Abschluss unseres Ausfluges stand noch eine Führung durch Stadt und Schloss Gifhorn an.      











„Welt unter“ Am 15.06.2013 waren Mitglieder des Heimatvereins, zusammen mit Jugendlichen und Pfadfindern aus Rückmarsdorf und Frankenheim-Lindennaundorf zur Hochwasserhilfe in Colditz. Unsere Hilfe galt vor allem den direkt am Fluss betroffenen Menschen, darunter auch einem Rentnerehepaar, welches während der Flut im Krankenhaus behandelt wurde und noch nicht die Kraft zum Reinigen fand.

Düfte für die Welt - "Schnupperstunden" in Miltitz

Bild
Am Sonntag dem 23.06.2013 veranstaltete der Heimatverein wieder seine bekannte Entdeckertour. Ziel des Heimatparcours war dieses Mal die Nachbargemeinde Miltitz. Dieser Ortsteil von Leipzig wurde in seiner jüngeren Geschichte ganz maßgeblich geprägt durch die industrielle Duft - und Aromaproduktion. Deshalb freute sich der Verein, dass mit Herr Minkner von der Firma " Bell Flavors & Fragrances "ein kompetenter Ansprechpartner gefunden wurde, der einen nicht alltägliche Blick hinter das Werkstor der heute wieder bedeutenden Produktionsstätte gewährte. Besonders bemerkenswert war, wie die heutigen Eigner aus Amerika die Tradition der altehrwürdigen Aromafabrik „Schimmel & Co“, aber auch die spätere DDR-Geschichte aufgreifen und bewahren. In der von der Firma liebevoll restaurierten „Schimmel-Bibliothek“ erfuhren die Zuhörer von Herr Minkner eine Menge über die Geschichte des Werkes. Es überrascht, in wie vielen Produkten des alltäglichen Lebens die in Miltitz produzier…