Montag, 14. Februar 2011

Infos von der Mühle

Hallo Mühlenfreunde,

heute eine kurze Information zum Stand der Arbeiten.

Herr Wernike war wieder einige Tage am Werk und es wurde wieder einiges geschaffen. Die Arbeiten gehen zur Zeit sehr in die Feinmechanik, so dass große Sprünge oft nicht zu erkennen sind. Diese Woche wurde der Walzenstuhl aufgestellt, der alte Trichter angepasst und die Holzrohre von der Quetsche zum Absacken bzw. zum Walzenstuhl gefertigt.

Gestern abend haben wir die mit gutem Ergebnis Quetsche getestet.

Nächste Arbeiten erfolgen nach einer Woche Ferien ab 21.02.2011 am Sichter.

Dieser soll bis dahin weitestgehend von außen bearbeitet sein, d.h. schleifen, Lack, 1 Lager und die Siebe abdichten.

Hier noch ein Bild vom neuen Schmuckstück.